diakon

Diakon für Mensch und Gemeinde

Ein Bischof schaut einen Diakon an und weiht ihn.

Weihe 2018 durch Bischof Rudolf Voderholzer

Um den Platz für die Hofnachfolger zu räumen, suchte ich mir ein neues Aufgabenfeld und folgte meinem Herzen.
Nach 4 Jahren Theologiestudium und 4 Jahren praktischer Ausbildung wurde ich 2018 von Bischof Rudolf Voderholzer zum Diakon mit Zivilberuf geweiht.

Diakon aus Leidenschaft

Die ureigenste Aufgabe der Diakone war von Anbeginn an, Randgruppen der Gesellschaft nicht zu vergessen. Deshalb sind mir meine Dienste im Bereich Gefangenenpastoral in der JVA und Krankenpastoral ein Herzensanliegen.

Die Verkündigung des Evangeliums und deren Auslegung im Predigtdienst sind gerade in der heutigen Zeit herausfordernd. Immer wieder entdecke ich bei der Vorbereitung darauf in den Texten Hilfe und Geschenke für das tägliche Leben.

Predigten

Zweifel im Glauben an Gott

Das Weizenkorn das stirbt

Die Schlange oder Jesus - wer leitet uns?

Jesus ein Gewaltäter?

Fastenzeit - Verzicht oder Fülle

Gottesbegegnungen

2. Weihnachtsfeiertag - Hl. Stephanus

Christkönigsfest - wer regiert uns?

Ihr wisst weder den Tag noch die Stunde

Doppelgebot der Liebe

Erntedank

Widerspruch Willen Gottes - Willen Menschen

Stille - worauf liegt unser Fokus?

Wachsen bis zur Ernte

Abschiedsrede Jesu

Vater Unser und Glück

Selbstgerecht und Nächstenliebe

Unser Gottesbild

Verständnis- und Glaubensfragen?

Ich teile mein Wissen & meine Erfahrung als Diakon, um auf Deine individuelle Frage einzugehen.
Grünes Weizenfeld mit Sonnenaufgang.